Weihnachtsgeschenke für Kinder – nachhaltige Alternativen

Weihnachtsgeschenke für Kinder - nachhaltig und fair

(Dieser Artikel enthält nicht beauftragte und somit unbezahlte Werbung)

Bis Heiligabend sind es noch einige Wochen – Zeit genug, um sich um die Weihnachtsgeschenke zu kümmern. Weihnachtsgeschenke für Kinder sollen etwas Besonderes sein. Aber auch pädagogisch wertvoll und den Kindern Spaß machen. Eine ganz schöne Herausforderung!

Spätestens seit Greta Thunberg und der Fridays vor Future Bewegung spielt die Umwelt eine große Rolle bei unseren weihnachtlichen Kaufentscheidungen. Nachhaltig und sozialverantwortlich zu schenken ist zeitgemäß. Und im Fokus derjenigen, die bewusst auswählen.

Den Kindern einfach nichts zu schenken der Umwelt zuliebe ist für die Meisten keine Option. Diese radikale Konsequenz hat etwas Spielverderbliches an sich.

Doch es gibt Alternativen.

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke aus Manufakturherstellung

Statt vielem Plunder aus Plastik und Polyester liegt es nahe, lieber stabile, unter vertretbaren ökologischen und sozialen Standards produzierte Artikel zu schenken. Produkte aus Manufakturherstellung eben mit überschaubaren Transportwegen.

Spielsachen aus Holz

Persönlich bevorzuge ich Spielsachen aus Holz. Zu meinen Favoriten gehören Holzspielsachen, die in den Behindertenwerkstätten liebevoll hergestellt werden. Die wohl bekanntesten sind die Fahrzeuge oder Kugelbahnen von Fagus.

Weihnachtsgeschenke für Kinder - nachhaltig und fair

Nachhaltige Kleidung

Auch nachhaltige Kleidung eignet sich in der modernen nachhaltig orientierten Gesellschaft hervorragend als Weihnachtsgeschenk für Kinder. Unsere Kapuzenpullover aus Nickivelours sind ein perfektes Geschenk unter dem Weihnachtsbaum. In Stuttgart designed und in einer Manufaktur in Baden-Württemberg gefertigt. Ein einzigartiges Erlebnis für das beschenkte Kind, die Eltern und auch die Schenkenden selbst! Das garantiere ich.

Weihnachtsgeschenke für Kinder
Weihnachtsgeschenke für Kinder - nachhaltig und fair

Fotogeschenke

Besonders Kindergartenkinder können sich die Fotos stundenlang anschauen. Deshalb sind Fotogeschenke so beliebt. Meine persönliche Empfehlung sind die Fotobücher von Kleine Prints. Sie sind aus stabilem verstärktem Material speziell für Kinderhände gefertigt und können mit tollen Grafiken online gestaltet werden. Alle Fotoprodukte werden mit viel Liebe in einer Druckerei in Hamburg gefertigt, die übrigens mit Ökostrom arbeitet. Noch ein Argument für Kleine Prints.

Selbstgemachte Geschenke – ein extra Tipp für die große Schwester

Eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen ist die selbstgenähte Eule, die ich von meiner Schwester zu Weihnachten bekommen habe. Die Idee und Schnittmuster stammten aus einem der Burda-Hefte. Sie stapelten sich in unserem Elternhaus wie selbstverständlich. Die Eule hatte sie aus einem bunten kuscheligen Flanellstoff genäht. Stoffreste waren bei uns schließlich immer reichlich vorhanden. Die Eule hatte sogar Haare auf dem Kopf aus einem Stück Kaninchenfell. Ich habe die Haare beherzt geschnitten und war der festen Überzeugung, sie würden nachwachsen.

Über so ein kreatives Geschwistergeschenk freuen sich bestimmt die Kinder auch heute, weil es einmalig ist. Vorausgesetzt sie glauben nicht mehr an den Weihnachtsmann.

Mangelt es an Stoffresten, kann die große Schwester aus ausrangierten Jeanshosen oder sogar bunten alten Socken ein süßes Stofftier nähen. So ein selbst gemachtes Geschenk kommt nicht nur bei den Kleinen gut an, sondern erfüllt auch die große Schwester oder den Bruder mit Stolz!

Kapuzenpullover Giraffe aus Nickivelours

Geschenke nachhaltig und kreativ verpacken

Nachdem schöne, pädagogisch wertvolle und nachhaltige Geschenke für die Kleinen bereits gut versteckt auf die Bescherung warten, ist die Verpackung einen extra Blick wert. Damit die Müllberge nicht größer werden, soll das Geschenkpapier so umweltfreundlich wie möglich sein.

Nachhaltiges Geschenkpapier  

Dabelino oder PlanetPaket sind Unternehmen, die sich Gedanken über die Mengen an Geschenkpapier gemacht haben, die in Deutschland gekauft werden. Die kleinen Verlage arbeiten nach dem Prinzip cradle to cradle – alle Energie, die man der Natur entnimmt, soll auch der Natur wieder zurückgegeben werden. Das Geschenkpapier kann vollständig zurück in den biologischen Kreislauf fließen. Der schädliche Abfall entsteht erst gar nicht. Das Geschenkpapier wird in einer cradle-to-cradle zertifizierten Druckerei mit Ökostrom und mineral- und kobaltfreien Farben hergestellt. Es entsteht keine giftige Schlacke und das Papier kann problemlos recycelt werden.

Weihnachtsgeschenke für Kinder - nachhaltig und fair

DIY – Geschenkverpackung

Für Kreative und Geduldige gibt es natürlich noch weitere Alternativen Geschenke zu verpacken. Ich habe in diesem Jahr ganz gewöhnliches Packpapier verwendet und mit einem weißen Stift bemalt. Sieht hübsch aus, oder? Und keine Angst. Man muss kein Künstler sein.

Weihnachtsgeschenke sehen in Stoff verpackt besonders schön aus. Der Vorteil ist, dass man sie immer wieder verwenden kann. Zum Beispiel als Verpackung für Wichtelgeschenke im Kindergarten oder Schule im kommenden Jahr oder im Adventskalender. Stoffsäckchen aus Leinen oder Jute kann man schön verzieren: mit Stempel oder Stoffapplikationen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Altes Geschenkpapier kann man selbstverständlich auch verwenden. Ich sammle es das ganze Jahr und verwende es dann für Adventskalender wieder. Du erfährst in diesem Artikel, wie ich einen nachhaltigen Adventskalender gebastelt habe.

Ich wünsche euch frohes Einkaufen und Verpacken der Geschenke.

Eure Alicja von kapelusch

Eine Idee zu “Weihnachtsgeschenke für Kinder – nachhaltige Alternativen

  1. Pingback: Nachhaltiger Adventskalender - Tipps und Ideen zum Basteln - kapelusch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.